Beiträge von Ronco

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina mit einem Käsehobel von Schimmel befreien wollte und dabei Eichelkranzkäse von Didi auf ihren Furunkelriesenhängetitten sah und ableckte. Ein Lächeln entrann dem vom Wahnsinn von Diavolos Eiterpickelfresse schleckenden Asimon, als der Himmel aufging und der Klötenfürst sein Gehänge präsentierte. Julez fielen gleich tausende Kamasutrastellungen ein, die von einer Broschüre des örtlichen Frauenklosters zur Mitnahme auslagen. iPeetee konnte viele dieser Stellungen trotz stundenlangen Übens ohne Kati nicht nur perfekt, sondern auch ohne Dödel mit seinen Fingern in Sunnys Poloch rückwärts beschreiben. Allerdings konnte Necrohm mit seinem riesigen Zungenlappen KoneStar‘s urwaldbehaartem Gesäß nicht widerstehen und leckte tief dort, wo das nutellakonsistenzähnliche sich regte und nur darauf wartete von einer Feinschmeckerzunge tief und innig cunnilinguiert zu werden. Doch als Wiskyjim seinen stinkenden prügel direkt vor KoneStars Nachbarn präsentierte, wurde er neidisch von dessen Lover Glotzgurke

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina mit einem Käsehobel von Schimmel befreien wollte und dabei Eichelkranzkäse von Didi auf ihren Furunkelriesenhängetitten sah und ableckte. Ein Lächeln entrann dem vom Wahnsinn von Diavolos Eiterpickelfresse schleckenden Asimon, als der Himmel aufging und der Klötenfürst sein Gehänge präsentierte. Julez fielen gleich tausende Kamasutrastellungen ein, die von einer Broschüre des örtlichen Frauenklosters zur Mitnahme auslagen. iPeetee konnte viele dieser Stellungen trotz stundenlangen Übens ohne Kati nicht nur perfekt, sondern auch ohne Dödel mit seinen Fingern in Sunnys Poloch rückwärts beschreiben. Allerdings konnte Necrohm mit seinem riesigen Zungenlappen KoneStar‘s urwaldbehaartem Gesäß nicht widerstehen und leckte tief dort, wo das nutellakonsistenzähnliche sich regte und nur darauf wartete von einer Feinschmeckerzunge tief und innig cunnilinguiert zu werden. Doch als Wiskyjim seinen stinkenden prügel direkt vor KoneStars

    Wenn du bestimmte Komponenten zwingend voraussetzt, dann geht das natürlich nicht. Ich bin von der Anwenderseite ausgegangen.

    Ich will spielen. Welches Motherboard, welche Grafikkarte, etc. ist mir damit zunächst egal.

    Ich weiß, welche Anwendungen ich habe, welche Auflösung ich mir vorstelle und nehme dann den günstigsten PC, der meine fachlichen Anforderungen erfüllt.

    Beim Auto versteh ich noch den Unterschied, ob ich mit Polo oder Porsche fahre. Wenn ich aber rein fachlich sage, ich muss jeden Tag 20 km in die Stadt und zurück und ich brauche dieses Kofferraumvolumen, dann ist mir der Hersteller zunächst egal. (Ich weiß, kann man nicht wirklich vergleichen.)

    Aber siehst, beziehungsweise spürst du im Spiel die 2080? Oder gibt es dir nur das gute Gefühl, sie zu haben. Wie sah das entsprechende Vorgängermodell aus? Laufen damit die Spiel auch gut und schnell?

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina mit einem Käsehobel von Schimmel befreien wollte und dabei Eichelkranzkäse von Didi auf ihren Furunkelriesenhängetitten sah und ableckte. Ein Lächeln entrann dem vom Wahnsinn von Diavolos Eiterpickelfresse schleckenden Asimon, als der Himmel aufging und der Klötenfürst sein Gehänge präsentierte. Julez fielen gleich tausende Kamasutrastellungen ein, die von einer Broschüre des örtlichen Frauenklosters zur Mitnahme auslagen. iPeetee konnte viele dieser Stellungen trotz stundenlangen Übens ohne Kati nicht nur perfekt, sondern auch ohne Dödel mit seinen Fingern in Sunnys Poloch rückwärts beschreiben. Allerdings konnte Necrohm mit seinem riesigen Zungenlappen KoneStar‘s urwaldbehaartem Gesäß nicht widerstehen und leckte tief dort, wo das nutellakonsistenzähnliche sich regte und nur darauf wartete von einer Feinschmeckerzunge tief und innig cunnilinguiert zu werden.

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina mit einem Käsehobel von Schimmel befreien wollte und dabei Eichelkranzkäse von Didi auf ihren Furunkelriesenhängetitten sah und ableckte. Ein Lächeln entrann dem vom Wahnsinn von Diavolos Eiterpickelfresse schleckenden Asimon, als der Himmel aufging und der Klötenfürst sein Gehänge präsentierte. Julez fielen gleich tausende Kamasutrastellungen ein, die von einer Broschüre des örtlichen Frauenklosters zur Mitnahme auslagen. iPeetee konnte viele dieser Stellungen trotz stundenlangen Übens ohne Kati nicht nur perfekt, sondern auch ohne Dödel mit seinen Fingern in Sunnys Poloch rückwärts beschreiben. Allerdings konnte Necrohm mit seinem riesigen Zungenlappen KoneStar‘s urwaldbehaartem Gesäß nicht widerstehen und leckte tief dort,

    Hi,


    du hast dir zwar jetzt schon ein höheres Budget gegeben, aber vielleicht stimmt dich meine Meinung noch mal um.

    Du möchtest einen PC haben, mit dem du die nächsten, sagen wir mal drei Jahre gut zocken kannst.

    Da kannst du auch auf einen guten 1000,- Euro PC setzen, der noch vor einem halben Jahr das doppelte gekostet hat.

    Nach drei Jahren machst du dann das gleiche wieder.

    Die freigewordenen Euronen steckst du dann zum Beispiel in einen tollen Grill :-) und eine Kiste Bier.


    So halte ich es zumindest und hatte damit noch nie Probleme.


    Ciao
    Gero

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina mit einem Käsehobel von Schimmel befreien wollte und dabei Eichelkranzkäse von Didi auf ihren Furunkelriesenhängetitten sah und ableckte. Ein Lächeln entrann dem vom Wahnsinn von Diavolos Eiterpickelfresse schleckenden Asimon, als der Himmel aufging und der Klötenfürst sein Gehänge präsentierte. Julez fielen gleich tausende Kamasutrastellungen ein, die von einer Broschüre des örtlichen Frauenklosters zur Mitnahme auslagen. iPeetee konnte viele dieser Stellungen trotz stundenlangen Übens ohne Kati nicht nur perfekt, sondern auch ohne Dödel mit seinen Fingern in Sunnys Poloch rückwärts beschreiben. Allerdings

    Geh auf jeden Fall mit deinem Hund zum Arzt. Rechnung geht an die beiden Besitzer und dann eine Anzeige bei der Polizei oder Ordnungsamt.

    Bin kein Freund von Anzeigen aber in diesem Fall ist es ja Körperverletzung.

    Hätte nicht gedacht dass ich jemals einen, ich versuchs mal politisch korrekt auszudrücken, einen ernährungsbewussten Menschen ins Fettnäpfchen trete.

    Klugscheißermodus an.


    Was doch so ein kleiner Buchstabe ausmachen kann und den Unterschied zwischen Akkusativ und Dativ bewußt macht.

    Du hast nun einen netten Menschen ins Fettnäpfchen getreten. Der findet sich nun darin besudelt mit weißem Zeug, dass er doch gerade meiden möchte.

    Wahrscheinlich dachtest du einem solchen Menschen ins Fettnäpfchen getreten zu haben. Damit befindet sich nun dein Fuß in seinem Gefäß.

    Wenn man allerdings noch pingeliger in der Sache ist, so vermute ich mal, dass ein Vegetarier gar kein Fettnäpfchen besitzt, in das du hättest treten können, so wir Margarine denn nicht als Fett bezeichnen wollen.


    Puh, das musst mal raus. KSM beendet :-D

    Die Themen mit Doppelten xyz waren nun wirklich nicht der Bringer.

    Die letzten beiden Saisons haben tatsächlich Abwechslung in das Spiel gebracht. Ich würde daher auf einen hauerhaften Bonus setzen.

    Den Trapped finde ich gut, weil er in allen Builds vorhanden ist und einen weiteren Gem zum Zuge bringen würde, den Ele-Ring fänd ich ein wenig langweilig. Weitere Ring haben wir schon diese Saison.

    Schön fände ich auch, das Blackthorns für jede Klasse unterschiedlich zur Geltung zu bringen.

    Einzigartig wäre auch, durch z.B. den Prunkring, Sets anderer Klassen zu verbinden.